Institut für Strafrecht und Kriminologie

Abteilung Prof. Weber
  • Geboren am 2. Januar 1992 in Langnau im Emmental
  • Kaufmännische Ausbildung bei Egger Tanner + Partner Anwaltskanzlei & Notariat (August 2007−Juli 2010)
  • Berufsmaturität und Passerelle, Eidgenössische Matura (2010−2013)
  • Sachbearbeiter bei Gerber & Kobel Anwaltskanzlei & Notariat (2012−2019)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern (2013−2019)
  • Ehrenamtlicher Mitarbeiter bei humanrights.ch (November 2017−März 2018; Aufsatzprojekt: "Die FIFA und die Menschenrechte" (https://www.humanrights.ch/de/ipf/menschenrechte/wirtschaft/dossier-transnationale-unternehmen-und-menschenrechte/internationale-nachrichten/fifa-menschenrechte))
  • Teilnehmer der Human Rights Law Clinic der Universität Bern (Februar 2018−Juli 2019)
  • Rechtsberater für Asylsuchende und Flüchtlinge im legal team des Vereins KHORA in Athen (September−November 2019)
  • Anwaltspraktikum in der Advokatur Kunz - Kanzlei für Strafverteidigung, Köniz (Dezember 2019−März 2021)
  • Gerichtspraktikum beim Regionalgericht Bern-Mittelland (April 2021−Februar 2022)
  • Assistent bei Prof. Dr. Jonas Weber am Institut für Strafrecht und Kriminologie (seit Februar 2020)
  • Namensänderungen strafrechtlich Verurteilter nach identifizierender Medienberichterstattung, in: sui generis 2021, S. 93 (mit Benjamin Stückelberger/Evin Yesilöz)