Institut für Strafrecht und Kriminologie

Abteilung Prof. Mona

Dr. Nora Scheidegger

E-Mail
nora.scheidegger@krim.unibe.ch
Büro
D 325
Postadresse
Institut für Strafrecht und Kriminologie
Schanzeneckstrasse 1
3001 Bern
  • Geboren am 3. Oktober 1987
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bern (2007-2012)
  • Praktikum bei der Generalstaatsanwaltschaft Bern (2013)
  • August 2013 bis Februar 2018: Wissenschaftliche Assistentin und Doktorandin bei Prof. Dr. Martino Mona am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Bern
  • Februar 2018: Promotion zur Dr. iur. (Titel: Das Sexualstrafrecht der Schweiz - Grundlagen und Reformbedarf, summa cum laude)
  • Seit März 2018: Oberassistentin und Habilitandin bei Prof. Dr. Martino Mona am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Bern

Monographie

  • Das Sexualstrafrecht der Schweiz – Grundlagen und Reformbedarf, Stämpfli / Nomos, 2018, 402 Seiten (ausgezeichnet mit dem Professor Walther Hug-Preis)

Kommentierungen

  • Kommentierung der Art. 53 und 55a StGB sowie der Art. 116 und 117 StPO in Gomm/Zehntner, Kommentar zum Opferhilfegesetz, 2020

  • Kommentierung der Art. 187-200 StGB sowie 372-380a StGB in Graf Damian (Hrsg.), Annotierter Kommentar StGB, 2020

Beiträge in Zeitschriften

  • Im Erscheinen: Balancing Sexual Autonomy, Responsibility, and the Right to Privacy: Principles for Criminalizing Sex by Deception, German Law Journal 2021

  • Reformbedarf im schweizerischen Sexualstrafrecht, sui-generis 2020, S. 57 ff. (gemeinsam mit Agota Lavoyer und Tamara Stalder)

  • Strafrechtliches Neuland: Stealthing (Urteilsanmerkung), FRI Newsletter 09/2019

  • Solidarität ist (k)ein Delikt, Gastbeitrag im Bulletin der Berner Beratungsstelle für Sans-Papiers, 09/2019 

  • Vergleich in Wirtschaftsstrafverfahren, in: Ackermann, Jürg-Beat/Hilf, Marianne (Hrsg.), 10. Schweizerische Tagung zum Wirtschaftsstrafrecht, Kurzer Prozess, zu kurzer Prozess – im Wirtschaftsstrafverfahren, 2019, S. 59-69 (gemeinsam mit Christopher Geth)

  • Zwangsarbeit und Arbeitsausbeutung – kategoriale Unterscheidung und strafrechtliche Erfassung, ZSR 2019, S. 89-110 (gemeinsam mit Martino Mona)

  • Ist das noch Kinderpornografie? Kritische Gedanken zur Auslegung des revidierten Pornografietatbestandes, ZStrR 2014, S. 318-343

Sonstiges

  • Im Erscheinen: Electronic Monitoring im Kontext von häuslicher Gewalt. Untersuchung zuhanden des Bundesamts für Justiz (BJ), 2021 (Schlussbericht; mit Alain Brechbühl; Ueli Hostettler; Rahel Manetsch‐Imholz; Jann Schaub; Jonas Weber)

  • Evaluation des Opferhilfegesetzes im Auftrag des Bundesamts für Justiz, 2015 (Schlussbericht; mit Jonas Weber/Marianne Hilf/Ueli Hostettler/Fritz Sager/Christopher Geth/Nicolas Leu/Nora Scheidegger)

  • Podiumsgespräch anlässlich der «Aktionstage Psychische Gesundheit», Thusis, 27.9.2020

  • «Fahrlässigkeit im Sexualstrafrecht», Vortrag vor den Mitgliedern der SP-Bundeshausfraktion, Bern, 21.8.2020

  • Reformbedarf im Sexualstrafrecht, Referat für die Feministischen Juristinnen Ostschweiz, 20.8.2020

  • Vortrag und Teilnahme an Workshop «Sexualstrafrecht und Strafrechtskritik», organisiert von DJS, Basel, 7.3.2020 (gemeinsam mit Anna Coninx)

  • Sexualstrafrecht – Wenn ein «Nein» nicht reicht, Diskussion in SRF «club» vom 28.1.2020  

  • «Reformbedarf im Sexualstrafrecht», Referat für Fachgruppe Opferhilfe des BAV, Bern, 23.1.2020

  • Streitgespräch in «plädoyer» 06/2019 (mit Tanja Knodel)

  • «Reformbedarf im Sexualstrafrecht», Referat anlässlich der Tagung «Berner Modell» vom 6.11.2019

  • Podiumsdiskussion zur Reform des Sexualstrafrechts, KOSMOS Zürich, 28.10.2019

  • «Die Bedeutung der Istanbulkonvention für die Schweiz», Referat anlässlich der Fachtagung Opferhilfe, Zürich, 5.9.2019

  • «Strafrecht und Utopie», Vortrag anlässlich der Vollversammlung FemWiss, 17.6.2019

  • Vortrag und Teilnahme am Workshop «Coping as a Travelling Concept in Conflict Research» anlässlich der Jahreskonferenz ISK/IRC Religious Conflicts and Coping Strategies, Bern, 6.5.2019

  • «Aktiv werden gegen sexuelle Gewalt an Frauen», Teilnehmerin an der Podiumsdiskussion anlässlich der Generalversammlung Amnesty International Schweiz, 4.5.2019

  • Juristische Beratung sowie Mithilfe bei Entwicklung und Advocacy der Kampagne «Gemeinsam gegen sexuelle Gewalt», Amnesty International Schweiz, 2019

  • «Rape Law – Why Legal Reform is Needed», Vortrag im Rahmen der Reihe «Genre et Droit» der Association des Juristes Progressistes, Genf, 12.4.2019

  • «Paradigmenwechsel im Sexualstrafrecht», In-House-Präsentation beim Bundesamt für Gleichstellung, Bern, 5.4.2019

  • Organisation Workshop «Das religiöse Erziehungsrecht der Eltern» der interfakultären Forschungskooperation (IFK) und Vortrag zum Thema «Zirkumzision aus strafrechtlicher Perspektive», Bern, 7./8.3.2019

  • «Reformbedarf im Sexualstrafrecht», Vortrag vor den Mitgliedern der SP-Bundeshausfraktion, Bern, 22.2.2019

  • «Paradigmenwechsel im Sexualstrafrecht», Vortragsreihe BiblioTalk, Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich, 24.1.2019

  • Vorträge im Rahmen der Seminare des Doktoratsprogramms Strafrecht Universität Bern und Max Planck Research School on Retaliation, Mediation and Punishment, Freiburg i.Br. (2014, 2015, 2016)