Titelbild: Institut für Strafrecht und Kriminologie

Das Institut für Strafrecht und Kriminologie beheimatet vier Lehrstühle sowie eine Assistenzprofessur.
Wir erbringen führende Leistungen in Lehre und Forschung in den Bereichen Strafrecht, Wirtschafts- und internationales Strafrecht, Völkerstrafrecht, Strafprozessrecht, Jugendstrafrecht, Rechtsphilosophie, Rechtstheorie, Kriminologie, Viktimologie, Strafsanktionenrecht und Straf- und Massnahmenvollzug.
An unserem Institut wird grosser Wert auf interdisziplinäre Forschung gelegt. Unter den zirka 50 Mitarbeitenden finden sich Forscherinnen und Forscher in Rechtswissenschaft, Philosophie, Soziologie, Anthropologie und Psychologie.

News und Veranstaltungen

Hinweis zur Bachelorprüfung im Strafrecht vom 13. Januar 2021

Die Bachelorklausur im Strafrecht vom 13. Januar 2021 findet digital statt als schriftliche Open-Book- bzw. Open-Internet-Prüfung, die zuhause bzw. einem anderen Ort ausserhalb der Universtität geschrieben wird.
Unter den gegebenen Umständen findet das Merkblatt zum Gebrauch von Gesetzestexten in Strafrechtsprüfungen (amtliche Ausgabe; Notizen; Markierungen) keine Anwendung.
Genauere Angaben zur Prüfung erhalten Sie bis spätestens drei Wochen vor dem Prüfungsdatum direkt von den Prüfungsverantwortlichen.

Falllösung Strafrecht HS20

Die Falllösung Strafrecht für das Herbstsemester 2020 wird am Montag, 28. September um 10:00 Uhr im entsprechenden Ilias Kurs aufgeschaltet. Bitte beachten Sie, dass die digitale Abgabe der Falllösung ebenfalls über Ilias erfolgt. Alle weiteren Hinweise entnehmen Sie bitte der Aufgabenstellung.

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen