Minorstudium Kriminologie

Aufbau Bachelor Minorstudium "Kriminologie"

1. und 2. Semester: Strafrecht I (St. Nr. 434924) (Mo, 10-12 Uhr; Di, 12-14 Uhr; Mi, 12-14 Uhr) inkl. Übungen (St. Nr. 101326) (Mi, 8-10 Uhr oder 14-16 Uhr)
  
nach dem 2. Semester: Prüfung Strafrecht I (zusammen mit den Monostudierenden)

3. Semester: Strafrecht II StGB Bes. Teil 1 (Leib und Leben, Freiheit, Ehre) (St. Nr. 101363) (Di, 16-18 Uhr)

4. Semester: Übungen in Strafrecht II für Minorstudierende (St. Nr. 101751)

nach dem 4. Semester: Prüfung Strafrecht II für Minor-Studierende

5. Semester: Kriminologie I (Theorien sowie Themenfelder) (St. Nr. 5103) und Kriminologie II (Methoden und empirische Befunde) (St. Nr. 5102)

nach dem 5. Semester: Prüfungen Kriminologie I und II

6. Semester: Kriminologie III (Kriminalpolitik) (St. Nr. 5116)

nach dem 6. Semester: Prüfung Kriminologie III

Der Aufbau des Minorstudiums in Kriminologie ist strikt; d.h., die Reinehfolge der Lehrveranstaltungen und Prüfungen ist einzuhalten.


Studienberatung Minorstudium "Kriminologie"
Jonas Weber, jonas.weber@krim.unibe.ch